Mein Benelli-Velvet 250



Grafik1



Seit ich mit dem SKR wieder angefangen habe zu rollern, interessiere ich mich natürlich auch mehr für diese Scene.
So brachte mich die Internet-Surferei auch mal auf einer Zweiradseite von mobile.de auf ein Inserat in dem ein Benelli-Velvet mit 8.000 km Laufleistung für 2.000 Euro in Pforzheim angeboten wurde.
Terminvereinbarung und Informationen besorgen waren eins. Die Literatur eröffnete mir einen bewährten Antrieb des Rollers von Yamaha und bescheinigten dem Viertaktmotor große Zuverlässigkeit und gute Leistung.
Der Roller wurde gekauft,und trägt mich heute sparsam und zuverlässig durch die Landschaft. Ich möchte ihn nicht mehr missen.

 



Zurück